Wesel-Datteln-Kanal

Der Rhein liegt nun schon hinter den 2 Pfälzern. Weiter geht es auf der Römer-Lippe Route.

An einem Tag ist es so heiß das die Zunge bis zu Boden hängt ….

… und an den nächsten Tagen regnet es pausenlos.

Da kann man sich eigentlich nur noch in den Schlafsack verkriechen und schlafen!

Rheintal

Nun sind schon 3 Tage auf dem Rheinreadweg geschafft, Clio immer hellwach dabei und alles im Blick.

Der Radweg teilweise mit unmöglichen Schikanen versehen.

Die Abende und Nächte sind Sternenklar und sehr frisch! Da braucht „Hund“ schon etwas wärmendes zum Anziehen.

Campingplatz Spay

2 Pfälzer auf Nordtour

Melting Red Happy Sun Storm (genannt Clio) und Herrchen Paul (genannt Paul ) haben sich am 8. Mai 2017 mit Ebike, Anhänger und Zelt von Biedesheim in der Pfalz aufgemacht und wollen  ca. 800 km in den Norden fahren. Geplant ist den Rhein von Worms bis etwa Höhe Wesel zu fahren. Dann entlang der Römer-Lippe-Route, über den Teutoburger Wald zur Weser.
Ich hoffe das Pfoten, Füße und Räder durchhalten und es nicht so viel Regen gibt!

Gute Reise, gute Reise ihr Beiden!


Start mit Hindernissen: Der Start der Tour war mehr als frustrierend. Das wichtigste Teil am Ebike, das Steuergerät (für Eingeweihte, das Nyon) hat seinen Dienst nicht angetreten. Nur blöde vor sich hingeblinkt.WAS TUN??? Der Drahtesel war schon beladen, Helm saß auf dem Kopf und nichts tut sich. Also den Fahrradhändler unseres Vertrauens angerufen. Fahrradhaus O.K.-Cycling in Monsheim. Wir bekommen ein Neues Nyon, damit die Tour starten kann. Ein ganz herzliches Dankeschön an Olaf das du uns aus der Patsche geholfen hast!!!!!!

Rast am Rhein

Üben, üben, üben

Ja was macht Clio denn da für interessante Sachen? Ein neuer Fahrradanhänger ist da und die letzten Wochen hat sie fleißig mit Herrchen und Frauchen geübt.

 

Bald gibt es mehr Berichte unter Wanderungen und mehr!